Angebote Psychotherapie – zu meiner Behandlung

Angebote Psychotherapie

Im Mittelpunkt meiner beratenden Tätigkeit stehen alle persönlichen und zwischenmenschliche Probleme unseres Lebens. Das können existentielle Krisen, Sinnfragen, Zukunftsängste, die Akzeptanz der eigene Person, auch in Bezug auf Krankheiten, Handicaps oder Aussehen, Konflikte in Freundschaft, Partnerschaft oder Ehe, Umgang mit Verlust oder Tod nahestehender Personen, innenfamiliäre Auseinandersetzungen, berufliche Konflikte, Mobbing, Ausgrenzung oder auch Missbrach und Gewalt sein.

Q

Angebote Psychotherapie

Hier kann ich Sie unterstützen bei allen Diagnosen nach ICD-10, welche keine kontinuierliche Betreuung durch einen Psychiater und einer damit verbundenen medikamentösen Versorgung erfordern. Das können nicht wahnhafte, leichtere depressive Ereignisse wie Dysthymia oder Burnout, Ess- und Sexualstörungen, Süchte, Angst- und Zwangsstörungen, Phobien, oder auch posttraumatische Belastungsstörungen sein.

Dazu biete ich lösungsorientierte, systemische Psychotherapie und Beratung bzw. systemische Körperpsychotherapie und arbeite auch mit Techniken und Methoden aus der Gesprächs-, Gestalt- bzw. existentiellen Therapie, und der gewaltfreien Kommunikation nach Rosenberg.

giraffe

Die Giraffe als Symbol für die „Gewaltfreie Kommunikation“ – der lange Hals soll die Weitsicht und das größe Herz der Landsäugetiere das Mitgefühl ausdrücken…

 

Beim gesundheitlichen Coaching geht es vordergründig darum, in Kontakt mit dem eigenen Körper zu kommen.
Über Atem-, Bewegungs- und Wahrnehmungsübungen möchte ich Sie dazu sensibilisieren, Körpersignale, und dazu zählen auch Schmerzen, wahrzunehmen und achtsam auf diese einzugehen. Ziel soll es sein, diese Achtsamkeit für den eigenen Körper in der Alltag zu integrieren. So können zum einen Schmerzen vermieden bzw. gemindert und zum anderen besser auf unangenehme Situationen im Leben reagiert werden. Hier bietet sich die Möglichkeit im geschützten Praxisraum konkrete, negativ behaftete Ereignisse zu rekapitulieren, sich dabei selbst zu beobachten und Wege zu suchen anders und selbstzufriedener damit umzugehen.